Carnaval de Tenerife - Das Original

Carnaval - da denkt jeder an Rio, aber wer etwas historisch interessiert ist, fragt sich natürlich: Wie kam der Karneval nach Südamerika? Vor der Kolonialisierung gab es bei den Indios nichts dergleichen. Eine entscheidende Rolle spielen hier die Kanaren. Als "Durchgangsstation" für die Eroberung Lateinamerikas waren sie das Sprungbrett für viele in die "Neue Welt" - und das "Auffanglager" für jene, die enttäuscht zurückkamen. Aus dieser Mischung entstand "el carnaval".

Genau dieser Vermischung soll die südamerikanische Art den Carnaval zu feiern seinen Ursprung verdanken. Wer die Karnevalswoche auf Teneriffa verbringt, dem bietet sich ein buntes Bild ursprünglicher, moderner sowie ausgefallener und verrückter Bräuche.
Erster Karnevalsumzug in Puero de la Cruz. Er findet am Samstag vor dem Faschingsdienstag statt....

..und zeichnet sich durch seine Originalität und Volksnähe aus.

Kinder spielen dabei auch immer eine große Rolle. Sie übernehmen nicht nur - wenn es sein muss - den Thron eines Maharadschas, sondern....

... sind auch bei der Aufrechterhaltung von Recht und Ordnung unentbehrlich..

Der Karnevalsumzug von Santa Cruz de Tenerife gehört zu den schönsten und steht dem in Rio kaum nach. Tradition bedeutet den Tinerfenos viel und so ist es selbstverständlich, dass folkloristische Musikkgruppen genauso dazu gehören...

....wie die bekannten Schönheiten, die auf prunkvoll geschmückten Wagen daherschweben.

Vom südländischen Temperament lässt sich offenbar auch Petrus anstecken, der praktisch immer.... ....für die ideale Beleuchtung des farbenfrohes Spektakels sorgt. Rechtzeitig legt sich auch der tagsüber böige Wind,.. ...damit die kunstvollen Dekorationen nicht darunter leiden müssen. Oftmals fragt man sich, wo die bunte Pracht....
....aus Pappmaschee, Draht, künstlichen und echten Federn, aus endlosen Glitzerketten und tausenden von Quadratmetern .... ....hauchfeinen Stoffes den Rest des Jahres verbringen. Erst nach vielen Stunden kündet die untergehende Sonne das Ende des Umzugs an.... ...und für die einen der gut 300 000 Menschen, beginnt nun eine lange Karnevalsnacht, für die andern die Suche nach einem Bus oder Taxi.
Während bei uns der Karneval mit dem Kehraus endet, legt man hier Trauerkleidung an, heult, was das Zeug hält und trägt in einem langen.... ....schmerzvollen Umzug eine Sardine zu Grabe. Das Ganze nennt sich "Entierro de la sardina". Wie hier in Puerto de la Cruz säumen zig-Tausende die Straßen, ... ....um zu sehen, wie das kunstvolle Gebilde aus Holz und Pappmaschee im Hafenbecken in Flammen aufgeht.
Wer aber nun denkt, der Fasching sei endgültig vorbei, hat sich gründlich getäuscht, denn am Freitag nach Aschermittwoch... ...legen die schönsten Männer des Archipels bei der "Mascarita ponte tacon" (Wettlauf der Männer auf hochhackigen Schuhen)... ... erst so richtig los. Die schönsten Frauen sind halt immer noch die Männer .